Herzlich willkommen auf dem Schreibblog von Christoph Eydt

Gute und verständliche Texte sind eine Freude für den Leser. Sie wecken Neugier, Interesse und Lust am Lesen. Gute Texte garantieren nicht nur, dass die Botschaft den Leser erreicht, sondern sie schaffen auch eine Sympathie seitens des Lesers. Auf den folgenden Seiten erfahren Sie, was gute Texte kennzeichnet und wie man sie schreiben kann.

Freitag, 17. Juli 2015

Dieter Fischer über die Gestaltung eigener Websites

Wann ist es besser, sich eine Homepage erstellen zu lassen?

Heutzutage kann sich jeder eine eigene Homepage selber erstellen. Dank sogenannter Homepage-Baukästen, die von den meisten Hosts heute angeboten werden, sind weder Programmierkenntnisse noch großer Aufwand nötig. Tausende vorgefertigte Templates stehen zur Auswahl, die sich jedem Interesse-und Businessbereich individuell anpassen lassen. 

Doch <a href='http://www.homepage-erstellen.de/'> wie auf homepage-erstellen.de zu lesen ist,</a> 
sind Homepage-Vorlagen nicht für jeden Nutzer optimal. Wer ganz spezielle Ansprüche an eine Website stellt, sollte sich seine <a href='http://www.homepage-erstellen.de/thema/homepage-erstellen-lassen'>Homepage erstellen lassen.</a>

Homepage-Baukästen sind für professionelle Internetauftritte meist nicht ausreichend 

Homepage-Baukästen sind zwar mit zahlreichen Features ausgestattet, eigentlich aber eher für die Erstellung von Webseiten für den privaten Bedarf. Beispielsweise für einen einfachen Blog oder um Texte und Bilder seinen Freunden oder der Familie zu präsentieren. Wer jedoch eine Homepage erstellen möchte, die für den direkten Kontakt mit Kunden bestimmt ist, ist mit einem Baukasten meist nicht in der Lage, eine professionelle Website zu erstellen. Denn Homepage-Baukästen sind sehr einfach und benutzerfreundlich zu bedienen, doch dafür sind die Gestaltungsmöglichkeiten begrenzt. Zusätzliche Funktionen lassen sich nicht durch Plug-ins erweitern und externe Vorlagen können meist nicht genutzt werden.

Die Hilfe eines externen Dienstleisters in Anspruch nehmen

Um anspruchsvolle Webseiten zu gestalten, sind Kenntnisse in HTML und CSS erforderlich. Es lohnt sich zwar und es ist auch möglich, sich diese Kenntnisse anzueignen, doch ist dies mit einem gewissen Zeitaufwand verbunden, der sich für manche Nutzer nicht lohnt. Beispielsweise wenn nur eine einzige Homepage erstellt werden soll, die anschließend für längere Zeit im Netz verbleibt. Für solche Nutzer empfiehlt es sich, die Hilfe eines externen Dienstleisters in Anspruch zu nehmen.

Autor: Dieter Fischer



 

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen